Verler Tod (Herbstfest) 23.10.2022

Verler Tod

Das Jahr neigt sich dem Ende!

Traditionell ist das Herbstfest, der „Verler Tod“ der Abschluss der Außenveranstaltungen in Verl und findet am 4. Wochenende im Oktober, in diesem Jahr am 23.10.2022.
Auch 2022 hat die Verler Werbegemeinschaft wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

Schon traditionell ist die „kleine Kirmes“ auf der Wilhelmstraße. Hier sorgt die Fleischerei Berenbrinker für das leibliche Wohl.
Außer weiteren Ständen an der Wilhelmstraße sind in diesem Jahr u.A. die „CharMützen“ mit den selbstgestrickten Accessoires für den Winter als Gruppe der karitativen Organisation HelpAge / „Jede Oma zählt“ und die Damen und Herren der „Ugandahilfe Verl“, als Hilfsorganisation mit der Zielsetzung, die medizinische Versorgung der Bevölkerung in Uganda nachhaltig zu verbessern.

Die Attraktionen der Hauptstraße beginnen mit einer Kooperation mit der Stadt Verl bezüglich der Klimaschutz-Woche. Zum Verler Tod findet der Mobilitätstag statt, der ganz im Zeichen der Elektromobilität steht. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf dem Schulhof des Gymnasiums auf eine große Ausstellung mit elektrisch betriebenen Autos, Fahrrädern und Rollern freuen, darunter auch Einzelstücke, die nicht in Serie gefertigt wurden.
Darüber hinaus gibt es an der Hauptstraße verschiedene Info-Stände zum Thema Mobilität.
Weiter auf der Hauptstraße werden sich die Treckerfreunde, wie in den vergangenen Jahren, zu uns gesellen. Alte Landmaschinen für Jung und Alt gibt es dort wieder zu bestaunen und auch anzufassen.
Auch an der Hauptstraße ist fürs leibliche Wohl gesorgt: Die „Havarie“, eine Delbrücker Braumanufaktur, stellt ihr Craftbier vor.

Apropos jung – auf dem Delphosplatz gibt es wieder Attraktionen für die Kleinen: 2 Hüpfburgen und ein Bungee Trampolin warten darauf erobert zu werden. Und während die Eltern warten können sie sich mit Getränken am Bierstand auf dem Delphosplatz versorgen.
Auch die Kutschfahrten werden in diesem Jahr nicht fehlen. Fahrten, ebenfalls für Jung und Alt, durch unser schönes Verl.
Ja klar – auch das Heimathaus an der Sender Straße macht in diesem Jahr traditionell wieder mit.

Erstmalig veranstaltet das Team vom Deja Vu auf der Gymnasiumswiese ein Winzerfest, bei dem es sicherlich einiges an interessanten Weinen zu probieren gibt.

Es wird kälter und Zeit, mit der neuen Herbstkollektion dem Wetter ein Schnäppchen zu schlagen, Dinge zum Basteln für die langen Abende besorgen oder schon einmal früh an die Weihnachtsgeschenke denken. Vielleicht auch den Winterurlaub buchen oder einfach in die Sonne entfliehen. Die Verler Kaufleute bieten Ihnen alles was Sie benötigen. Viele Verler Geschäfte werden am Sonntag, den 23. Oktober 2022, von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet und einige Überraschungen für die Kunden parat haben. Schauen Sie doch einfach einmal herein.

Also – es lohnt sich dem „Verler Tod“ einen Besuch abzustatten.

Verler Werbegemeinschaft e.V.

Das war grandios!

Verler Tod 2021 hat bei bestem Wetter stattgefunden.

Wir danken allen die mitgeholfen haben, dass dieses Fest zu einem Höhepunkt des Jahres 2021 geworden ist. Helfer, Organisatoren, Teilnehmern, Künstlern, Geschäften, Ausstellern, natürlich auch den Besuchern uvm.

Auf YouTube gibt es ein paar schöne Impressionen von diesem Tag. Hoffen wir einmal, dass es in 2022 ebenso wird.

Anschrift
  • Verler Werbegemeinschaft e.V. 
  • Oesterwieher Str. 20
  • 33415 Verl
Kontakt
  • post@v-wg.de
  • Tel.: +49 (0)52 46 - 41 22
  • Fax: +49 (0)52 46 - 9 34 93 12
 

 

Social

Designed with Mobirise website software